Die Schriftrollen vom Toten Meer und abweichende Lesarten im Psalterium iuxta Hebraeos des Hieronymus

Das vierte Buch des Psalters (Psalmen 90-106) als Fallstudie

Autor/innen

DOI:

https://doi.org/10.25788/vidbor.v6i0.1033

Schlagworte:

Hieronymus, Psalmen, Textkritik, Schriftrollen vom Toten Meer

Abstract

Dieser Beitrag untersucht die Textvarianten im vierten Buch des Psalters (Psalmen 90–106), die in den Schriftrollen vom Toten Meer gefunden wurden, und vergleicht diese Lesarten mit dem Psalterium iuxta Hebraeos von Hieronymus. Auch wenn diese Varianten in aktuellen Ausgaben der hebräischen und lateinischen Ausgaben der Psalmen nicht vollständig aufgeführt sind, lassen sich einige interessante Übereinstimmungen zwischen der Lesart in den Schriftrollen vom Toten Meer und im Psalterium iuxta Hebraeos von Hieronymus finden.

Downloads

Veröffentlicht

2022-12-01

Ausgabe

Rubrik

Artikel